In diesem Artikel erfährst du, wie und wo du Bitcoins in Deutschland kaufen kannst. Ich gebe dir einen Überblick, welche Möglichkeiten es gibt und wie hoch die Gebühren hierfür sind.

Der Kauf bzw. Tausch von Bitcoins ist einer von zwei Wegen an Bitcoins zu gelangen. Der zweite und schwierigere Weg ist das Schöpfen von neuen  Bitcoins im Rahmen des Bitcoin Mining. Durch den Kauf von Bitcoins tauschst du vorhandene Bitcoins gegen eine beliebige andere Währung mit einem Marktteilnehmer. Dieser Vorgang ist recht analog zum Wechsel von Bargeld im Nicht-Euro-Ausland z.B. EURO und US Dollar.

Direkt oder durch Vermittler?

Grundsätzlich kannst du einen Tausch direkt oder über einen Vermittler durchführen lassen. Der direkte Tausch in seiner reinsten Form findet Face-to-Face zwischen zwei Privatpersonen statt. Dies kann über ein arrangiertes Treffen in der Öffentlichkeit oder einem anderen neutralen Ort vorgenommen werden. Wesentlich komfortabler sind semi-direkte Tauschgeschäfte. Über Online-Marktplätzen oder Börsen können  Interessierte direkt miteinander tauschen und so Bitcoins erwerben. Der entscheide Unterschied: Größtenteils müssen die Geldwerte für den Tausch direkt auf die Börsen eingezahlt werden. Beim Kauf durch einen Vermittler beauftragst du z.B. einen Broker oder einen Bitcoin-Automaten den Kauf von Bitcoins für dich durchzuführen. Die Suche nach einem passenden Angebot entfällt, dafür sind die Gebühren für diesen Service am höchsten. In der nachfolgenden Tabelle habe ich die Methoden auf einige Kriterien untersucht und erste Anlaufstellen unter Beispiele verlinkt.

Kriterium/MethodeDirektSemi-direktVermittlung
VerbreitungGeringHochHoch
ZeitaufwandHoch, da Notwendigkeit von Treffen bestehtRegistrierung kann plattformabhängig Zeit in Anspruch nehmen, danach geringBei kleinen Beträgen gering. Größere Beträge kann Registrierung voraussetzen
SicherheitSicherheit hängt vom Tauschpartner abSicherheit hängt von Plattform ab, da Geld- und Bitcoinwerte häufig dort verwaltet werden. Verlustrisiko durch Hacks vorhandenSicherheit hängt von Plattform ab. Da kürzere Lagerung wie bei Semi-direkt etwas sicherer
GebührenKeine~ zw. 0,2% - 1%~ 1% – 10% oder höher
EinfachheitMittelMittelHoch

 

 

Direkt

Die direkte Methode ist meiner Meinung nach ein nicht sehr praktikabler Weg, um Bitcoins zu tauschen. Global gesehen gibt es reichlich Benutzer von Bitcoins. Lokal nach einem Tauschpartner zu suchen, gestaltet sich in vielen Situationen als umständlich, auch wenn es spezielle Webseiten gibt, die Interessierte lokal zusammenbringen. Da Bitcoin-Überweisungen nicht storniert werden können, ist aus Sicherheitsgründen ein reales Treffen bei dieser Methode zwingend notwendig. Um auf Nummer sicher zu gehen, müssen bitcointechnisch bedingt im Schnitt 5 Minuten auf eine Bestätigung der Transaktion gewartet werden, sodass diese Wartezeit miteingeplant werden muss. Positiv ist, dass du dich mit der Technologie tiefer beschäftigst und die Community kennenlernst. Empfehlung, wenn du an der Technik interessiert bist

Beispiele: Bekanntenkreis, Soziale Netzwerke, Foren, Bitcoin-Treff.de

Semi-direkt

Dies ist meine bevorzugte Methode. Die Auswahl an verschieden Börsen und Marktplätzen ist sehr hoch und die Bedienbarkeit häufig intuitiv. Die Registrierung erfordert mindestens eine gültige E-Mail Adresse. Bei den meisten Anbietern und bei Kauf von höheren Beträgen ist dann aber eine umfangreichere Verifikation deiner Person erforderlich. Ich würde es mit der Eröffnung eines Bankkontos vergleichen, nur viel schneller durch die digitalen Prozesse. Die Gebühren der großen Börsen sind mit ungefähr 0,25% pro Trade recht günstig. Empfehlung, wenn du planst häufiger Bitcoins und Kryptowährungen zu kaufen.

Beispiele: Bitcoin.de, Kraken.com, Bitstamp.net, Livecoin –> Mehr dazu

Durch Vermittler

Die letzte Methode ist geeignet für Einsteiger. Häufig kannst du hier per Überweisung, Kreditkartenzahlung oder sogar per Bargeld an einem Bitcoin-Automaten schnell und unkompliziert an Bitcoins gelangen. Leider ist das Netz an Bitcoin ATMs noch recht klein (in Deutschland gibt es durch die rechtliche Lage zurzeit keinen). Durch einen Online-Broker ist dieser Vorgang praktikabler. Der Nachteil bei dieser Methode sind die hohen  Gebühren. Um Bitcoins mit einem kleinen Betrag einmal auszuprobieren sind diese Gebühren aber zu vernachlässigen. Empfehlung, wenn du Bitcoin testen und ausprobieren möchtest.

Beispiele: Coinmama,Bitit , Bitpanda, CoinbaseBitcoin ATMs –> Mehr dazu

SCHREIB UNS EIN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here